Die Brände im Regenwald von Brasilien sind unfassbar. Rund um die Welt gehen schreckliche, herzzerreißende Bilder und Videoclips.

Die Welt trauert. Nashipai Kenya trauert.

Indigene Völker und ihre Weisheiten

Seit Jahrhunderten leben indigene Völker rund um die Welt ein nachhaltiges Leben im Einklang mit der Natur und alles was daraus hervorgeht. Da sie wissen wie wichtig die Natur für den Menschen ist, gingen sie Jahrhunderte lang respektvoll mit der Natur um und gaben ihr Wissen von Generation zu Generation mündlich weiter. Sie nahmen von der Natur das, was sie zum Überleben benötigten und sicherten dadurch ihr Überleben und den Erhalt der Natur. Rituale bestimmen bis heute ihren Alltag was ihnen Halt und Sicherheit gibt.

Was mich traurig macht…..

Auch die Maasai zählen zu den indigenen Stämmen. Durch sie habe ich bei meinen Besuchen, wenn ich mit ihnen in ihren Dörfern lebe, deren schlichtes und genügsames Leben, deren Rituale, die unglaubliche Gemeinschaft und den Respekt den Mitmenschen insbesondere den Alten, den Tieren und der Natur gegenüber kennengelernt. Wenn mir Memiri übersetzt was gesprochen wird, bin ich von den einfachen Worten die alles auf den Punkt bringen dermassen überwältig und im Herzen berührt.

Wenn ich an die vielen indigenen Stämme, die Natur und die Tiere im Regenwald von Brasilien denke, in ihrer ausweglosen und vor allem ausgelieferten Situation, fühle ich puren Schmerz und tiefste Traurigkeit.

Was mich so traurig macht ist, dass diese Menschen die abgeschieden und friedlich leben, niemandem etwas zu Leide tun für unseren Wohlstand und unsere Ausbeute leiden müssen. Wir leben so weit weg von ihnen und dennoch tragen wir in Europa mit Schuld an ihrem Leid. Mit Schuld das unsere Tage gezählt sind, wenn wir nicht umdenken und umlenken.

Wir als Konsumenten haben alles in der Hand. Das müssen wir uns bewusst werden. Denn wenn uns das erst mal bewusst wird, was wir alles lenken und zum Positiven verändern können, durch ein verändertes Kaufverhalten, werden wir Zeichen setzen damit diese Welt noch Lebensraum bietet für unsere Kinder und Kindes-Kinder.

ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!

Von Herzen Eure Petra, Nashipai

Autorin/ author: Petra Leisinger-Burns
.
Nashipai Kenya- emeinsam mit den und für die Maasai e.V.  ist ein ehrenamtliches Spendenprojekt. t.

Unser Verein sucht ehrenamtliche Helfer*innen in Deutschland und Vorort,
private Geldspender*innen sowie Unternehmen, die sich sozial verantwortlich fühlen.
Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Hilfs- und Spendenkonto:
IBAN: DE 79 6835 1865 0108 6136 47
BIC: SOLADES1MGL (Sparkasse Markgräflerland)
Empfänger: Nashipai Kenya e.V.

cropped-safari-16949_1920.jpg
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.