Über uns

 

Ein Einblick in Nashipai Kenya

Jetzt spenden

Unsere arbeit

Unsere Arbeit

Beim Umsetzen von Projekten legen wir Wert auf Gemeinsamkeit. Dies setzt voraus, dass die Maasai von uns angelernt, in die einzelnen Prozesse und deren Ausführung einbezogen und anschließend unsere verantwortlichen Ansprechpartner werden.

Um die Kultur zu erhalten, legt Nashipai Kenya ebenfalls großen Wert auf «Gemeinsamkeit».

Ziel ist, Nachhaltigkeit mit Hilfe zur Selbsthilfe zu erreichen. Weiter möchten wir die Maasai in ihrer Verantwortung fördern, was Pflege und Instandhaltung bedeutet, damit sie von den lebens- und kulturerhaltenden Veränderungen lange profitieren können.

Aus diesem Grund wird jegliche angebotene Unterstützung im Vorfeld geprüft und im Vorfeld mit den Maasai besprochen. Entwicklungsunterstützende Zusammenarbeit ist unser großes Ziel.

Um zur Finanzierung und Ermöglichung der Schulbildung beizutragen, möchten Maasai -Frauen und Mädchen ihre kulturellen Fähigkeiten einsetzen indem sie Maasai – Handarbeiten zum Erwerb anbieten.

Im Bereich Gesundheit werden wir im ersten Schritt Aufklärungsarbeit im Bereich Wundmanagement, Hygiene und Prävention sowie Anleitung und Implementieren einer medizinischen Erstversorgung von Wunden anbieten.

Weiter möchten wir für die Maasai eine Möglichkeit schaffen, gesundheitliche Checkups im Landesinnern zu erhalten.

Beim Umsetzen von Projekten legen wir Wert auf Gemeinsamkeit. Dies setzt voraus, dass die Maasai von uns angelernt, in die einzelnen Prozesse und deren Ausführung einbezogen und anschließend unsere verantwortlichen Ansprechpartner werden.

Um die Kultur zu erhalten, legt Nashipai Kenya ebenfalls großen Wert auf «Gemeinsamkeit».

Ziel ist, Nachhaltigkeit mit Hilfe zur Selbsthilfe zu erreichen. Weiter möchten wir die Maasai in ihrer Verantwortung fördern, was Pflege und Instandhaltung bedeutet, damit sie von den lebens- und kulturerhaltenden Veränderungen lange profitieren können.

Aus diesem Grund wird jegliche angebotene Unterstützung im Vorfeld geprüft und im Vorfeld mit den Maasai besprochen. Entwicklungsunterstützende Zusammenarbeit ist unser großes Ziel.

Um zur Finanzierung und Ermöglichung der Schulbildung beizutragen, möchten Maasai -Frauen und Mädchen ihre kulturellen Fähigkeiten einsetzen indem sie Maasai – Handarbeiten zum Erwerb anbieten.

Im Bereich Gesundheit werden wir im ersten Schritt Aufklärungsarbeit im Bereich Wundmanagement, Hygiene und Prävention sowie Anleitung und Implementieren einer medizinischen Erstversorgung von Wunden anbieten.

Weiter möchten wir für die Maasai eine Möglichkeit schaffen, gesundheitliche Checkups im Landesinnern zu erhalten.

Nahrungsmittelspende

Unsere Nahrungsmittespende wurde trotz Hungersnot und Dürre erst dann geteilt, nachdem sie gesegnet und Nashipai Kenya gedankt wurde.

Verteilung der Nahrungsmittelspende April 2019

Unsere treuen motivierten Helfer

Petra Leisinger-Burns

Petra Leisinger-Burns

1. Vorstandsvorsitzende

Petra ist Vereinsgründerin und 1. Vorstandsvorsitzende. Sie  wirkt in allen Bereichen mit und ist regelmäßig in Kenya um Projekte zu besprechen, planen, koordinieren oder umzusetzen.

 

Sonja Frank

Sonja Frank

2. Vorstand

Sonja ist die rechte Hand von Petra. Sie wirkt mit im Bereich Fundraising und Sponsoren finden.

Heidi Hagmann

Heidi Hagmann

3.Vorstand

Heidi unser 3. Vorstand ist Kassenwart und liest sich im Bereich Permakultur ein. Durch ihr Verantwortungsbewusstsein führt sie alle Aufgaben mit Sorgfalt und Genauigkeit aus. Außerdem unterstützt sie Moni im Bereich Kunst und Bildung.

Diana Götz

Diana Götz

Schriftführerin

Diana hat ein gutes Auge für alles Schriftliche. Sie korrigiert und schreibt unsere Protokolle. Daneben wirkt sie mit Moni und Heidi im Bereich Kunst und Bildung mit. Ihr Sohn Henry ist ein großer Fan von Nashipai Kenya. Henry hat das erste Schulprojekt in die Wege geleitet

Memiri

Memiri

Ansprechpartner und Koordinator in Amboseli

Memiri ist Maasai und lebt in Inchakita. Gemeinsam hilft er Nashipai Kenya die Kultur zu verstehen und Projekte umzusetzen

Monika Staiger

Monika Staiger

Nashipai Kenya Kunst und Bildung

Monika ist freischaffende Künstlerin im eigenen Atelier. Ihre Aufgabe im Verein kommt überall dort zum Tragen, wo Kunst eingesetzt wird. z.B. bei Schulprojekten oder vor Ort in Amboseli.

Christof

Christof

Nashipai Kenya Medical

Christof ist von Beruf Krankenpfleger und bildet zusammen mit Karin ein fachlich kompetentes und humorvolles Team. Er hat das Herz am rechten Fleck.

Karin

Karin

Nashipai Kenya Medical

Karin ist Krankenschwester und schnell zur Stelle wenn wir im medizinischen Bereich Hilfe benötigen. Karin bildet mit Christof  ein fachlich kompetentes und humorvolles Team. Auch Karin hat ihr Herz am rechten Fleck.

Liter

Nashipai Kenya hat insgesamt 33000 Liter Wasser gespendet.

Säcke

Nashipai Kenya hat 6 grosse Säcke Maismehl gespendet

Familien

Nashipai Kenya hat für 45 Familie Nahrung und Wasser gespendet.

Kinder in Nashipai Childcare

Nashipai Kenya stellt Bildungsmaterialien für Nashipai Childcare zur Verfügung wie: Bücher, Stifte, Radiergummi, Bälle.

Frauen in 2 Frauengruppen

Nashipai Kenya unterstützt 2 Frauengruppen in Ihren Vorhaben.

Schafspenden

Bisher wurden durch Nashipai Kenya 2 Schafe an jede an jede Frauengruppe gespendet.

Massai

Profitieren von den Spenden und der medizinischen Wundversorgung von Nashipai Kenya

4

Werden in Dürrezeiten von den Wasserspenden

Werde Jetzt Nashipai Sponsor

Sie möchten unser Partner werden und unseren gemeinnützigen Verein unterstützen? Dann werden Sie Hauptsponsor oder Großspender, wir sichern Ihnen einen würdigen Platz auf unserer Homepage.

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung um sich zu informieren.

Ihre Petra Leisinger-Burns

1 Vorstand

KONTAKTIERE UNS

+49 (0)159 01386436

kontakt@nashipai-kenya.org